Chemie

Meine große Leidenschaft ist seit jeher die Chemie, die ich letztendlich zum Beruf gemacht habe. Schon als Jugendlicher – wie sollte es anders sein – hatte ich mir im Spielkeller meiner Eltern ein “Alchimisten-Labor” eingerichtet, schließlich war mein Opa Chemiker. Es war damals sogar möglich, beim öffentlich-rechtlichen Fernsehen (ZDF) bei Herrn Bersch vom Studienprogramm Chemie Experimente und Chemikalien kostenlos zu beziehen! Als dann eines Abends ein Feuerchen in meinem “Labor” ausbrach musste ich alle Chemikalien dann doch draußen auf der Terrasse lagern. Nach der Bundeswehr als Sanitäter stand ich dann vor der Wahl: Marburg oder Tübingen? Mich verschlug es schließlich an die Uni im schwäbischen Tibinge.